www.steine-und-erden.net > 2003 > Ausgabe 2/03 > Neue Medien

[Die Industrie der Steine + Erden]






Neue Medien

Richtig entsorgt: Altöl und Schmierstoffe Richtig entsorgt: Altöl und Schmierstoffe

Rechtssicherheit bei Zwischenlagerung, Verwertung und Beseitigung
Gleich nach Inkrafttreten der novellierten Altölverordnung erschien das Buch von Bernhard Schwager
"Richtig entsorgt: Altöl und Schmierstoffe". Im Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz hat die Vermeidung von Abfällen höchste Priorität. Erst danach sind Maßnahmen zur Verwertung angedacht. Dies spiegelt sich auch in der Novellierung der Altölverordnung wieder. Mit einem Kommentar zur neuen Altölverordnung richtet sich das Buch als nützlicher Praxisratgeber
an Mitarbeiter in Betrieben, die mit der Entsorgung von Schmierstoffabfällen, wie Ölen, Emulsionen,
Fetten oder verunreinigten Spänen, betraut sind. Für diese Gruppe von Abfällen werden wichtige abfall- und wasserrechtliche Anforderungen dargestellt, die bei Beachtung durch die Betriebe eine rechtssichere Zwischenlagerung, Verwertung oder Beseitigung gewährleisten. Das Buch zeigt viele Beispiele für die Vermeidung und Verwertung von Abfällen in der betrieblichen Praxis. Besonders ist dabei die richtige Pflege von Kühlschmierstoffemulsionen zu erwähnen. Der Autor, Dipl.-Ing. Bernhard Schwager, war sechs Jahre lang in einem Fertigungsstandort als Umweltschutzbeauftragter tätig. Heute berät er als Referent für Abfallwirtschaft bei den Unternehmensreferaten Umweltschutz von Siemens weltweit Betriebe des Unternehmens.
Bernhard Schwager: Richtig entsorgt: Altöl und Schmierstoffe
Leitfaden mit Kommentar zur novellierten Altölverordnung
Format 14,7 x 21 cm, 152 Seiten
Inhalt mit vielen Grafiken und Tabellen
ISBN 3-89869-054-7, Euro 20,50
Universum Verlagsanstalt GmbH KG,
D-65175 Wiesbaden,
E-Mail: vertrieb@universum.de


Sachgerechter Umgang mit Flüssiggas Sachgerechter Umgang mit Flüssiggas

Sicherheitsunterweisung nach BGV A1 und ArbSchG
Flüssiggas, insbesondere Propan, wird in weiten Bereichen von Gewerbe, Handwerk und Industrie, aber auch in Verkehrsbetrieben verwendet. Der Umgang mit diesen Gasen erfordert einschlägig geschultes und qualifiziertes Personal. In dem Themenband werden die Eigenschaften dieses Gases unter sicherheitstechnischen Gesichtspunkten erläutert.
Die Leser lernen die besonderen Risiken sowie die Maßnahmen und Vorschriften bei der Gefahrenabwehr im Umgang mit Flüssiggas kennen und sind in der Lage, durch geeignete Vorsorge Gefahrenabwehr zu betreiben:
  • Eigenschaften der Flüssiggase
  • Transport und Lagerung der Flüssiggase
  • Bau- und Sicherheitselemente
  • Umgang mit Flüssiggasen
  • Vorschriften

Zielgruppe sind Fachkräfte, Techniker und Ingenieure aus Verkehrs-, Gewerbe-, Handwerks- und Industriebetrieben,
die mit Betrieb, Montage, Inspektion, Wartung und Instandsetzung von Flüssiggasanlagen beschäftigt sind, Versicherungen,
Betreiber von Flüssiggasanlagen
Dipl.-Ing. Heinrich Mörchen
Sachgerechter Umgang mit Flüssiggas
73 Seiten, 73 Literaturstellen, 17,38 Euro
Kontakt & Studium, Band 632
ISBN 3-8169-2048-9
expert-Verlag GmbH, D-71268 Renningen,
E-Mail: expert@expertverlag.de









Inhaltsverzeichnis Ausgabe 2/03 | Zurück zu unserer Homepage