www.steine-und-erden.net > 2003 > Ausgabe 2/03 > Komatsu stellt neuen Großbagger PC1250-7 vor

[Die Industrie der Steine + Erden]






Komatsu stellt neuen Großbagger PC1250-7 vor

Der neue Komatsu PC1250-7 repräsentiert - so der japanische Hersteller - den Hydraulikbagger der Zukunft:
Eine robuste Konstruktion, ausgelegt für härteste aber dennoch wirtschaftliche Einsätze. Moderne Hydraulik und Elektronik, Fahrerkomfort, Kraftstoffeffizienz und Umweltfreundlichkeit kennzeichnen diesen Großbagger. Angeboten wird er sowohl in der Hoch als auch in der Tieflöffelausführung.
Der neue, 110 t schwere PC1250-7 ersetzt den PC1100-6. Im Vergleich zum Vorgänger bietet der stärkere PC1250-7 (Motorleistung: 485 kW) eine noch höhere Produktivität. In der Betriebsart "Economy" wurde das Verhältnis von höchster Leistung zu geringst möglichem Kraftstoff weiter optimiert. Eindrucksvoll wurden die Losbrechkraft (51,200 kg) und das Löffelvolumen (6,7 cbm) gesteigert.
Verlängerte Wartungsintervalle, und ein noch höherer Fahrerkomfort sprechen Unternehmer und Fahrer gleichermaßen an. So wurden z. B. die Wechselintervalle für Ölfilter und Motoröl von 250 auf 500 h und das Wechselintervall für Hydrauliköl von 2500 auf 5000 h heraufgesetzt. Das geräumige, neue SpaceCab-Fahrerhaus bietet dem Fahrer einen komfortablen Arbeitsplatz und ermöglicht lange, konzentrierte Arbeitseinsätze. Der Geräuschpegel im Fahrerhaus beträgt nur 72 dB(A) und trägt ebenfalls zu einer komfortablen Arbeitsumgebung bei. Die Abgaswerte erfüllen die verschärften europäischen Emissionsvorschriften der Stufe II.
Der PC1250-7 ist mit modernsten Monitorsystemen ausgestattet. Das EMMS (Equipment Management Monitoring System) überwacht laufend alle Betriebsparameter und Wartungsintervalle und speichert alle Abweichungen für eine effektive Fehlersuche. Ein weiteres Feature ist die Betriebsartenwahl: Die Active-Betriebsart ermöglicht optimierte Produktivität und schnellste Ladespiele, die Economy-Betriebsart spart Kraftstoff und ermöglicht gleichzeitig produktive Einsätze.


Produktiv, wirtschaftlich und stark: Kriterien, die den neuen 110 Tonnen schweren und 485 kW starken Großbagger kennzeichnen. Modernste Technologie verpackt in einer robusten und langlebigen Gewinnungsmaschine
Produktiv, wirtschaftlich und stark: Kriterien,
die den neuen 110 Tonnen schweren und 485 kW starken
Großbagger kennzeichnen. Modernste Technologie
verpackt in einer robusten und langlebigen
Gewinnungsmaschine


.



Inhaltsverzeichnis Ausgabe 2/03 | Zurück zu unserer Homepage