www.steine-und-erden.net > 2003 > Ausgabe 2/03 > Atlas Copco- und Krupp-Hämmer aus einer Hand

[Die Industrie der Steine + Erden]






Atlas Copco- und Krupp-Hämmer aus einer Hand

Zum Jahreswechsel hat die Atlas Copco MCT GmbH in Essen den Vertrieb und Kundendienst für das Programm der ehemaligen Krupp Berco Bautechnik in Deutschland übernommen. Zugleich wechseln auch die bislang für die Hydraulikhämmer, Pulverisierer, Scheren und Zangen der Marke Krupp zuständigen Verkaufs- und Kundendienstmitarbeiter einschließlich der ehemaligen Krupp Berco Kundendienststationen zur Atlas Copco MCT Organisation. Mit den Marken Atlas Copco und Krupp biete man jetzt "die wohl größte Auswahl aus einer Hand" an hydraulischen sowie druckluft- und motorbetriebenen Werkzeugen für Abbruch und Recycling, sagt Stephan Kuhn. Immerhin umfasst die Auswahl an Hydraulik-Anbauhämmern nun Einsatzgewichte von 30 bis 7000 kg, handgehaltene Druckluft- und Motorhämmer bietet man von 3 bis 40 kg, Hydraulik-Pulverisierer, Scheren und Zangen von 250 bis 5000 kg.




Inhaltsverzeichnis Ausgabe 2/03 | Zurück zu unserer Homepage