www.steine-und-erden.net > 2001 > Ausgabe 2/01 > Gemeinsame Erklärung zur Qualität der AsiG-Betreuung

[Die Industrie der Steine + Erden]






Gemeinsame Erklärung zur Qualität der AsiG-Betreuung

Die Förderung der Qualität der sicherheitstechnischen und betriebsärztlichen Betreuung ist Aufgabe der Gesellschaft für Qualität im Arbeitsschutz GQA und der Gesellschaft zur Qualitätssicherung der betriebsärztlichen Betreuung GQB. Angesichts nach wie vor bestehender Defizite in der Betreuungsqualität gilt es, die freiwillige und unabhängige Gütesicherung durch die beiden Gesellschaften zu stärken. Im Interesse des Arbeitsschutzes wäre es wünschenswert, wenn nur gütegeprüfte Fachkräfte für Arbeitssicherheit und Betriebsärzte oder solche Dienste in den Betrieben tätig würden.
Mit dieser Zielsetzung haben die in den Fachbeiräten von GQA und GQB vertretenen Institutionen BMA, oberste Arbeitsschutzbehörden der Länder, Sozialpartner, Unfallversicherungsträger und einschlägige Berufsvertretungen eine "Gemeinsame Erklärung zur Qualität der Betreuung der Betriebe nach dem Arbeitssicherheitsgesetz" verabschiedet. Sie wurde im November 2000 im Bundesarbeitsblatt und in "Die BG" veröffentlicht.



Inhaltsverzeichnis Ausgabe 2/01 | Zurück zu unserer Homepage