Technik

Mechanische Fördergurt-Verbinder von Flexco

Nieten in Bestform

Bei den mechanischen Verbindern von Typ Rivet Hinged für den Einsatz im Berg- und Untertagebau durchdringen Nieten die Gewebeeinlagen des Förderbands, ohne die Fasern zu beschädigen. Montiert werden sie von der Bandoberseite.

Sie stellen eine hohe Zugfestigkeit und eine gleichmäßige Verteilung der Belastung auf die Bandbreite sicher. Weil die Nieten versetzt angebracht werden, eignet sich diese Lösung auch für ältere, bereits abgenutzte Bänder. Die Verbinder sind flach konstruiert. Damit verbessern sie das Anlaufverhalten von Abstreifsystemen und reduzieren den Kontakt mit Seitenabdichtungsprofilen oder Untertrumrollen. Das System nutzt sich so deutlich weniger ab, und die Verbindung hält erheblich länger. Betreiber können damit die Produktivität ihrer Fördersysteme steigern, weil sie weniger Ausfälle haben und Wartungsarbeiten reduzieren. Bei dem Verbindesystem sind die Nieten versetzt angeordnet und mit Pilotnägeln versehen. Deren speziell geformte Köpfe und die Ambossplatte des Montagegeräts sorgen für einen gut ausgeformten Niet. Mit denselben Hammerschlägen, mit denen der Monteur die Verbindungselemente setzt, presst er auch die Verbinderplatten in die Banddecke. Damit erreicht das System eine hohe Zugfestigkeit und verteilt die Belastung gleichmäßig auf die Bandbreite.

Verschiedene Größen

Je nach Einsatzort kann der Betreiber zwischen verschiedenen Verbindergrößen wählen. „R2“ ist eine Kombination aus zwei Zähnen und zwei Nieten. Diese Lösung eignet sich für mittelschwere Transportbänder. Für schwere Transportbänder, wie sie im Untertagebau zum Einsatz kommen, bietet Flexco die Version R5-1/2-SE. Sie eignet sich für Transportbänder bis zu einer Festigkeit von 1.250 N/mm. Erhältlich ist diese in Stahl und verzinkt. Die Variante R6-SE ist noch widerstandsfähiger: Ebenfalls in Stahl ausgeführt und verzinkt, eignet sie sich für Transportbänder mit einer Festigkeit von bis zu 1.400 N/mm. Für Ein- und Mehrlagengurte bis 2.500 N/mm hat Flexco den Typ RAR8-SE im Portfolio. Alle Größen sind widerstandsfähig gegen Korrosion und Chemikalien. Die Nieten sind wahlweise in Stahl oder Edelstahl erhältlich.

mechanische Verbinder am Förderband im Betrieb
Die mechanischen Verbinder von Typ Rivet Hinged eignen sich für den Einsatz im Berg- und Untertagebau. Sie stellen eine hohe Zugfestigkeit und eine gleichmäßige Verteilung der Belastung auf die Bandbreite sicher.
 
Weitere Informationen