Technik

Universelle Wanddurchführungsmanschette von Hauff-Technik

Die Universaldurchführungsmanschette UDM ist neu auf dem Markt der Abwasserwanddurchführungen und bietet ein Höchstmaß an Flexibilität und Abdichtsicherheit. Das neuartige Prinzip ermöglicht es, handelsübliche KG (2000)-Rohre in der Dimension DN 100 und DN 150 direkt auf der Baustelle in auf die Wandstärke angepasste Wanddurchführungen zu verwandeln. Das abgelängte KG-Rohrstück wird einfach in die Durchführungsmanschette eingeschoben. Die Abdichtung zum WU-Beton erfolgt über eine integrierte Dreistegdichtung. Zudem bietet die UDM durch den integrierten Anspachtelflansch die Möglichkeit zur sicheren Anarbeitung einer kunststoffmodifizierten Bitumendickbeschichtung. Eine aufwändige und fehleranfällige Anarbeitung einer Hohlkehle an die KG-Rohre ist dadurch hinfällig. Durch die individuelle Anwendbarkeit auf der Baustelle ist eine Lagerhaltung möglich.

Skizze zur Anwendung der Manschette
 
Weitere Informationen