Technik

Neuer Doosan-Kurzheck-Bagger DX235LCR-5

Kurzes Heck macht wendig

Der neue Doosan Raupenbagger DX235LCR-5 mit 24 Tonnen und kurzem Hecküberhang ist das Stufe IV-konforme Nachfolgemodell des Stufe IIIB-konformen LC-3-Modells. Er baut auf dem Komfort und der Manövrierbarkeit der Vorgängerversion auf und verfügt über eine Vielzahl neuer Funktionen, die für eine Steigerung der Betriebszeit und Wirtschaftlichkeit sorgen.

Der DX235LCR-5 bietet hohe Grableis­tung gepaart mit Flexibilität, Komfort und geringen Betriebskosten in einem kompakten Design und bei einem Mindestschwenkradius von 2.310 mm. Der DX235- LCR-5 mit reduziertem HeckschwenkRadius ist geeignet für Arbeiten in Gebäudenähe und auf begrenztem Raum. Der DX235LCR-5 wird durch den wassergekühlten 6-Zylinder Doosan DL06P-Dieselmotor angetrieben, der für geringe Betriebskosten sorgt, da er die Anforderungen der Stufe IV-Abgasnorm erfüllt, ohne dass ein Dieselpartikelfilter (DPF) hierfür erforderlich ist. Dies wird durch den Einsatz der Nachbehandlungstechnologien der gekühlten Abgasrückführung (AGR) und selektiven katalytischen Reduktion (SCR) ermöglicht. Der DL06P-Motor sorgt für eine Leistung von 180 kW (245 PS) bei 1.900 U/min. Zur Serienausrüstung aller LC-5-Modelle gehört das Smart Power Control (SPC)-System.

Es überwacht die Motor- & Pumpenleistung und begrenzt unnötige Ausgangsleistungen. SPC ist in allen vier Arbeitsmodi (E, S, P, P+) verwendbar. Auch ein Tageskilometerzähler-Bildschirm zählt zu den neuen Features. Mit seiner Hilfe kann der Kraftstoffverbrauch täglich (oder über einen gewünschten Zeitraum hinweg) direkt über das Bedienfeld überprüft werden. Eine neue automatische Abschaltfunktion, die den Motor abschaltet, wenn sich die Maschine eine bestimmte Zeit lang (von 3 bis 60 Minuten konfigurierbar) im Leerlauf befindet, gehört ebenfalls zur Serienausrüstung.

Flotten-Managementsystem CoreTMS jetzt Serienausrüstung

Der DX235LCR-5 wird mit dem vorinstallierten neuen drahtlosen CoreTMS Flotten-Managementsystem ausgeliefert. Es liefert umfassende Informationen über die Leistungsdaten der Maschine über ein duales System (Satellit, GSM).  Weil die Software im CoreTMS-S jetzt direkt mit dem EPOS-System des Baggers kommunizieren kann, ist es in der Lage, sehr detaillierte Informationen zu liefern. Zur Erhöhung der Widerstandsfähigkeit und Lärmreduzierung sind alle Modelle mit EM-Buchsen (EM = Enhanced Macro-Surface) und einem Luftvorfilter ausgestattet. Befindet sich Wasser im Kraftstoff, ertönt jetzt ein akustischer Alarm, um dauerhafte Schäden am Motor zu vermeiden. Ignoriert der Fahrer diesen Alarm auch nach mehreren Warnungen, wird für Motor und Pumpe eine automatische Leistungsminderung eingeleitet.

Kurzheck-Bagger
Der DX235LCR-5 ist auch in enger Umgebung flexibel einsetzbar.
 
Weitere Informationen