Technik

Für Beton läuft’s flüssig

Alles fließt, sagt man. Das gilt auch und besonders für den Tausendsassa unter den Baustoffen, den Beton: Es ist schon bemerkenswert, welcher Fortschritt bei ihm derzeit stattfindet. Dank neuer Mischungen, Zusätze, Fertigungsverfahren und -anlagen erblicken immer neue Spezialbetone das Licht des Marktes, die neue Anwendungen bei immer effizienterem Handling ermöglichen. Davon profitiert nicht zuletzt die Fertigteile-Industrie, die ihren Endkunden ein differenziertes Produktspektrum anbieten kann, mit dem praktisch jedes Bauvorhaben realisierbar ist, ob es nun besonders stark, leicht oder schön sein soll. Und auch was Umweltschutz und Haltbarkeit angeht, hat Beton enorm aufgeholt.

Einigen dieser Aspekte spüren wir auf den nächsten Seiten nach. Wer umfassend in die Zukunft der „grauen Materie“ schauen möchte, sollte Ende Februar nach Neu-Ulm reisen: Die 59. BetonTage (siehe auch Beitrag in diesem Heft) zeigen, welch großes Potenzial im Beton steckt.

Flüssiger Beton
// oliver-marc steffen - Fotolia