Industrienachrichten

Investition

Palfinger engagiert sich in Russland und China

Die Palfinger Gruppe hat den Erwerb von 60 Prozent der russischen PM-Group Lifting Machine durch die Palfinger CIS GmbH und von 20 Prozent durch die Steindl Forsttechnik GmbH bekanntgegeben. PM-Group Lifting Machine ist ein bedeutender Anbieter von Forst- und Recyclingkranen in Russland.

Die Einigung muss noch behördlich genehmigt werden. PM-Group Lifting Machine beinhaltet die beiden russischen Kranhersteller Velmash und Solombalsky. Sie produzieren und vertreiben eine breite Palette von Forst- und Recyclingkranen, darüber hinaus ist die Gruppe auch im Marktsegment der Ladekrane, stationären Krane, bei Containerwechselsystemen und Speziallösungen aktiv. Mit 86 Händlern, Servicestellen und regionalen Büros verfügt die Gruppe über ein weitreichendes Vertriebsnetzwerk.

Strategische Partnerschaft mit Sany

Ende September hatten Palfinger und der chinesische Maschinenbauer Sany eine Grundsatzeinigung über den Ausbau der strategischen Partnerschaft getroffen, Ende letzten Jahres wurde der Vertrag unterzeichnet.

Die 10-prozentige Beteiligung von Sany Heavy Industries an der Palfinger AG wird zur Hälfte durch die Ausgabe neuer Aktien aus dem genehmigten Kapital von Palfinger AG und zur anderen Hälfte durch den Erwerb bestehender Aktien von der Familie Palfinger erfolgen. Im Gegenzug wird sich Palfinger am Sany-Lifting-Business mit 10 Prozent beteiligen.

Die Durchführung der Transaktion wird nach der Genehmigung durch den Aufsichtsrat von Palfinger und Sany sowie durch die chinesischen Aufsichtsbehörden erfolgen.

 
Weitere Informationen