Industrienachrichten

Prognosen

Jungheinrich mit solider Geschäftsentwicklung

Der Jungheinrich-Konzern hat im 3. Quartal 2013 seinen Umsatz leicht gesteigert und erreichte kumuliert nach neun Monaten nahezu das Vorjahresniveau. Das 3. Quartal 2013 wurde mit einem Ergebnis vor Finanzergebnis und Ertragsteuern (EBIT) in Höhe von 41,8 Millionen Euro abgeschlossen. Der wertmäßige Auftragseingang des Jungheinrich-

Konzerns, der alle Geschäftsfelder umfasst, erreichte in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres 1.743 Millionen Euro. Der Auftragsbestand stieg seit Ende Dezember 2012 um 37 Prozent. Für das laufende Geschäftsjahr bekräftigt der Vorstand seine Prognose bei Umsatz und Auftragseingang und erwartet beim EBIT einen Wert zwischen 165 und 170 Millionen Euro.

 
Weitere Informationen