Arbeitssicherheit

Tag des Arbeitsschutzes im Schwenk Zementwerk Bernburg

Wie in den Vorjahren veranstaltete das Schwenk-Zementwerk in Bernburg auch 2013 einen Tag des Arbeitsschutzes. Organisiert wurde die Veranstaltung von Dieter Wiemann, Sicherheitsfachkraft des Unternehmens. Das Werk war zum Zeitpunkt des Aktionstages 826 Tage ohne meldepflichtigen Arbeitsunfall. Ein gutes Beispiel, dass sich kontinuierliche Arbeit auf dem Gebiet des Arbeitsschutzes auszahlt. Das Unternehmen stellt mit 160 Mitarbeitern ca. 1 Million Tonnen Zement pro Jahr her.

Mit dem Rückenmobil vor Ort

Das Motto des Aktionstags lautete „Rückengesundheit der Mitarbeiter des Zementwerkes Bernburg“, die BG RCI stellte dafür das Rückenmobil zur Verfügung. Im Rahmen der Kampagne der GDA (Gemeinsame Deutsche Arbeitsschutzstrategie) hat die BG RCI das Rückenmobil als interaktives Aktionsmedium konzipiert. Es dient der Aufklärung darüber, wie arbeitsbedingte Rückenerkrankungen oder -beschwerden zustande kommen können. Das Rückenmobil veranschaulicht mithilfe von praktischen Übungen und Beispielen, wie die Rückengesundheit gestärkt und gesundheitlichen Beschwerden entgegengewirkt werden kann. Mehr als fünfzig Besucher informierten sich zu diesem Thema. Interessierten Unternehmen stellt die BG RCI das Rückenmobil gern zur Verfügung. Auf www.aktionsmedien.de sind alle Informationen dazu zu finden. Darüber hinaus enthält die Seite eine Vielzahl weiterer Aktionsmedien zu verschiedenen Themen des Arbeitsschutzes.

Wolfgang Bartsch, BG RCI

Das Rückenmobil der BG RCI mit Betreuern und Teilnehmern außen
Das Rückenmobil der BG RCI mit Betreuern und Teilnehmern innen
Das Rückenmobil der BG RCI mit Betreuern und Teilnehmern: aktivierend und informativ. 
 
Weitere Informationen