Termine

19. Architekturpreis Beton

In Kooperation mit dem Bund Deutscher Architekten BDA lobt das InformationsZentrum Beton zum 19. Mal den Architekturpreis Beton aus. Ausgezeichnet werden herausragende Leistungen der Architektur und Ingenieurbaukunst, deren Qualität von den gestalterischen, konstruktiven und technologischen Möglichkeiten des Baustoffs Beton geprägt ist. Ausgezeichnet werden Bauwerke aus dem gesamten Anwendungsbereich des Baustoffs Beton. Gemeinsam ist den Bauten - so will es die Idee und Zielsetzung des Preises - der besonders vorbildliche oder auch ungewöhnliche Umgang mit dem Baustoff Beton. Zum Architekturpreis Beton 2014 können seit 2010 in Deutschland fertiggestellte Projekte des Wohn-, Kultur- oder Verwaltungsbaus sowie Industriebauten und Ingenieurbauwerke eingereicht werden. Darin eingeschlossen sind architektonisch wirksame Zu- und Umbauten zu bestehender Bausubstanz.

25.000 Euro Preisgeld

Teilnahmeberechtigt sind Architekten, Ingenieure und Bauherren. Der Preis ist mit 25.000 Euro dotiert und wird durch eine interdisziplinär besetzte Jury an einen oder mehrere Preisträger geteilt vergeben. Beurteilungskriterien sind neben der architektonischen und städtebaulichen Qualität der materialgerechte und innovative Einsatz des Baustoffs Beton, funktionale Aspekte und Nutzungsflexibilität sowie der Beitrag zum energieeffizienten und nachhaltigen Bauen oder zur Lösung aktueller gesellschaftlicher Herausforderungen. Einsendeschluss ist der 20. März 2014.

Logo 19. Architekturpreis Beton
 
Weitere Informationen