Steinbeißer

Die letzte Fahrt des Space Shuttle

Auf dem Rücken einer umgebauten Boeing 747 flog das letzte Amerikanische Space Shuttle Endeavour im September 2012 vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral in Florida nach Kalifornien, Los Angeles International Airport. Die „Mission Nr. 26“ sollte die letzte Mission des Space Shuttle Endeavour sein. Seit ihrem ersten Start am 7. Mai 1992 hatte sie insgesamt 25 Weltraum-Reisen unternommen und dabei insgesamt 4.671 Mal die Erde umkreist. 185 Millionen Kilometer hat das Shuttle zurückgelegt und Geschwindigkeiten bis zu 27.000 Kilometer pro Stunde erreicht. Die letzten 20 Kilometer vom Flughafen Los Angeles bis zum endgültigen Standort im California Science Center in Los Angeles verbrachte das Shuttle auf modularen Schwerlastfahrzeugen des belgischen Transporteurs Sarens. Hersteller dieser selbstangetriebenen Transporter ist der deutsche Fahrzeughersteller Kamag Transporttechnik aus Ulm (Mitglieder der TII Group).

Die langsame Fahrt führte mitten durch die Straßen von Los Angeles, was hinsichtlich der Ausmaße des Raumschiffs eine wahre Herausforderung darstellte. Mit 26 Metern Spannweite hieß dies höchste Präzision beim Manövrieren zwischen Häusern, Bäumen und in Kurven. Doch wegen der optimalen Manövrierbarkeit der elektronisch vielweggelenkten Modulfahrzeuge von Kamag sowie der Erfahrung des Sarens Transport-Teams war dies ohne Probleme möglich. Die elektronische Kamag Steuerungstechnik garantiert dabei die synchrone Steue­rung aller im Kuppelverband integrierten Transporter-Einheiten.

Bei diesem Einsatz handelte es sich um zwei nebeneinander gekuppelte Vier-Achs-Einheiten vorne sowie zwei nebeneinander gekuppelte Sechs-Achs-Einheiten hinten, welche alle synchron mit nur einer Fernsteuerung gelenkt wurden. Die elektronische Vielweglenkung und der Lenkeinschlag von +130 / -100 Grad machen die Kamag Modultransporter dabei äußerst flexibel und manövrierfähig.

 
Weitere Informationen


Shuttle auf modularen Schwerlastfahrzeugen
Eine Ära geht zu Ende. Die letzte Reise des Space Shuttle Endeavour durch Los Angeles findet auf selbstangetriebenen Modulfahrzeugen von Kamapg statt.