Industrienachrichten

Fliegl gewinnt europäischen Transportpreis

Fliegls Compact Coni light hat den Europäischen Transportpreises für Nachhaltigkeit 2012 gewonnen. In der Sparte Aufbauten wählte ihn eine Fachjury auf Platz 1. Der Zweiachs-Hinterkippsattelauflieger überzeugt durch Kraftstoffersparnis, Reduzierung von Verschleißerscheinungen, Bedienkomfort und Verbesserungen beim Arbeitsschutz.

Der Europäische Transportpreis für Nachhaltigkeit wurde von der Fachzeitung „Transport“ anlässlich ihres 20-jährigen Bestehens am Abend in München zum ersten Mal vergeben. Er würdigt die gelungene Verbindung von wirtschaftlichem Erfolg, sozialer Verantwortung und Umweltschutz. Ausgezeichnet wurden nachhaltige Konzepte, die Wachstum und Wohlstand fördern. In zwölf Kategorien hatten sich 44 deutsche und internationale Unternehmen aus der Nutzfahrzeugbranche beworben.

Fliegl Trailer ist für seinen Compact Coni light ausgezeichnet worden, der einen wesentlichen Beitrag zur Senkung des Kraftstoffverbrauchs leistet, so die Jury. Ausschlaggebend sind sein niedriges Eigengewicht von nur 4,5 Tonnen und sein futuristische Aerodynamik-Paket, das den Luftwiderstand verringert. Der Compact Coni light zeichnet sich durch seine kegelförmige Alu-Mulde aus.

Die Breite dieser konischen Kipperbrücke nimmt zum Heck hin zu, sodass schnell, gleichmäßig und rückstandsfrei entladen werden kann. Das bedeutet geringeren Materialverschleiß. Außerdem ist die Innenwand der Mulde oben dünner als im unteren Bereich, wo beim Abkippen die stärksten Reibungskräfte wirken. Mit dieser Entwicklung reduziert Fliegl die Abnutzung der Mulde noch weiter.

Eine technische Besonderheit ist zudem das Flip & Go Verdeck. Es dient der Ladungssicherung und dem Schutz des Transportguts. Durch seine schnelle und einfache Bedienung spart es Zeit und erhöht die Arbeitssicherheit: Der Fahrer muss nicht mehr auf ein Stehpodest am Fahrzeug steigen.

Fahrzeugheck
Zum Schließen des Verdecks des Compact Coni light muss der Fahrer nicht mehr auf ein Podest klettern.
 
Weitere Informationen

fliegl-Logo