Technik

Neues System verhindert Überschlagunfälle

Ein System, das auf einfache und effektive Weise die Gefahr von Lkw-Unfällen durch Überschlagen verhindern helfen kann, haben Shell Chemicals und Bertocco gemeinsam entwickelt. Dafür wurden die beiden Unternehmen jetzt mit dem „EuroTra Safety and Innovation Award 2010“ ausgezeichnet. Die Auszeichnung wird einmal pro Jahr von der European Transport Training Association (EuroTra) in Zusammenarbeit mit Volvo Trucks verliehen.

Das System wurde in erster Linie für Tank- und Silolastwagen entwickelt.
Das System wurde in erster Linie für Tank- und Silolastwagen entwickelt.

„Sicherheit ist einer der Kernwerte von Volvo Trucks. Wir möchten gute Ideen belohnen, die die Verkehrssicherheit verbessern helfen. Die diesjährigen Gewinner der Auszeichnung haben eine einfache, elegante Lösung für einen wesentlichen Bedarf entwickelt“, so Carl Johan Almqvist, Direktor Verkehrs- und Produktsicherheit bei Volvo Trucks und Mitglied der EuroTra-Jury.

Das System wurde in erster Linie für Tanklastwagen entwickelt, kann aber grundsätzlich bei allen Transporten mit Lkw und Aufliegern oder Anhängern eingesetzt werden. Es besteht aus einem Sensor an der Hinterachse des Aufliegers/Anhängers und einem Empfänger im Fahrerhaus. Der Sensor überwacht die seitlichen Bewegungen des Aufliegers/Anhängers und warnt den Fahrer über akustische und optische Signale, wenn sich das Gespann ungewöhnlich verhält und die Gefahr des Überschlagens besteht. Das kann beispielsweise passieren, wenn eine Kurve mit zu hoher Geschwindigkeit genommen wird. Das System ist unkompliziert und kann bei Lkw preisgünstig nachgerüstet werden. Es ist außerdem ein ideales Schulungswerkzeug, durch das der Fahrer besser verstehen lernt, wie Überschlagunfälle vermieden werden können.

Alternative für ältere Lkw

„In modernen Lkw, die mit ESP ausgerüstet sind, wird der Fahrer gewarnt, wenn unmittelbar Überschlag- oder Schleudergefahr besteht. Gleichzeitig wird das Fahrzeug vom System kontrolliert abgebremst, um einen Unfall zu vermeiden“, erläutert Carl Johan Almqvist. „Für ältere Lkw ist dieses System jedoch eine hervorragende Alternative.“

EuroTra ist ein internationales Netzwerk von Schulungsorganisationen im Transport- und Logistikgewerbe. In Zusammenarbeit mit Volvo Trucks vergibt Euro-Tra einmal im Jahr die Auszeichnung „EuroTra Safety and Innovation Award“ an ein Unternehmen, das einen wesentlichen Beitrag zur Verbesserung der Verkehrssicherheit oder der Arbeitsumgebung des Fahrers geleistet hat. 

Das neue System, eine gemeinsame Entwicklung von Shell Chemicals und Bertocco, kann auf simple und effektive Weise dabei helfen, das Risiko von Überschlags-Unfällen bei Lkw zu verringern. Das System besteht aus einem Sensor an der Hinterachse des Aufliegers/Anhängers und einem Empfänger in der Kabine (siehe Bild). Der Sensor überwacht die seitlichen Bewegungen des Aufliegers/Anhängers und informiert durch akustische Signale und Leuchtsignale, ob sich der Aufbau unnormal verhält und das Risiko eines Überschlags besteht.
 
Weitere Informationen

volvo-Logo

Volvo Trucks Region Central Europe GmbH
Oskar-Messter-Straße 20
85737 Ismaning

T +49 89 80074-0
F +49 89 80074-190

www.volvotrucks.de