Technik

Schlauchtype für den EX-Schutz-Bereich

Die Masterflex AG hat ihr Sortiment an hoch flexiblen Klemmprofilschläuchen für EX-gefährdete Bereiche um ein weiteres Produkt erweitert. Die neue Schlauchtype Master-Clip Viton EL eignet sich hervorragend für die Absaugung aggressiver Dämpfe in Gefahrenzonen, in denen zusätzlich eine elektrische Ableitfähigkeit gefordert wird. Master-Clip Viton EL Schläuche sind elektrisch ableitfähig < 10 hoch 4 Ohm und einsetzbar gemäß der seit dem letzten Jahr bundesweit gültigen Technischen Regel TRBS 2153 (ehemals BGR 132) für brennbare Stäube und Gase (Zone 0,20) zur Ableitung elektrostatischer Aufladungen.

Die Schläuche können in einem Temperaturbereich von -25°C bis +210°C, kurzzeitig sogar bis +240°C, eingesetzt werden.

Lieferbar sind Master-Clip Viton EL-Schläuche in Durchmessern zwischen DN 38 und DN 2.000. Sonderausführungen mit Edelstahl-Klemmprofil sind auf Anfrage vom Hersteller lieferbar. Entsprechende Anschlusselemente in Form von schraubbaren Brückenschellen oder Schnellspannschellen bietet die Masterflex AG mit an.

Der Masterflex Master-Clip Viton EL.
Der Masterflex Master-Clip Viton EL.
 
Weitere Informationen

masterflex-Logo

Masterflex AG
Willy-Brandt-Allee 300
45891 Gelsenkirchen

T +49 209 97077-0

info@masterflex.de
www.masterflex.de