Risiko raus – die Präventionskampagne der BG RCI zum Thema „Sicher Fahren und Transportieren“

Risiko raus-Logo

Rund 230.000 Arbeitsunfälle beim innerbetrieblichen Transport und 23.000 Arbeits- und Dienstwegeunfälle im Straßenverkehr verzeichnet die Deutsche gesetzliche Unfallversicherung jährlich. Eine erschreckende Bilanz!

Innerbetrieblich enden davon rund 150 tödlich, im Straßenverkehr sogar 170. Jeder, der mit Transport und Verkehr zu tun hat, kann betroffen sein. Das Verhalten jedes einzelnen kann jedoch dazu beitragen, diese Unfälle zu verhindern.

Die neue Präventionskampagne der Deutschen gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) zielt auf das positive Verhalten der Versicherten. Unter dem Namen „Risiko raus“ dreht sich alles um das Thema „Sicher Fahren und Transportieren“. Nutzen Sie die Gelegenheit, um das Verantwortungsbewusstsein und das Verhalten Ihrer Mitarbeiter positiv zu beeinflussen.

Schwere Lasten auch über große Entfernungen zu transportieren, das gehört für die Unternehmen der Branche Baustoffe - Stein - Erden zum Tagesgeschäft. Die BG RCI hat speziell für Ihre Branche Angebote entwickelt, um Sie bei der Durchführung von Unterweisungen, Seminaren, Infoveranstaltungen, Aktionstagen oder anderen betrieblichen Veranstaltungen mit dem Schwerpunkt „Sicher Fahren und Transportieren“ zu unterstützen.

Die einzelnen Hilfsmittel reichen von Fragebögen zur Auswertung der innerbetrieblichen Verkehrssituation, über Broschüren zur Gefährdungsbeurteilung, Musterprogrammen zur Durchführung von betrieblichen Aktionen, Fachinformationen zu den einzelnen Themenfeldern der Kampagne, Informationen zu Werbemitteln, Infobroschüren und Plakaten, Seminarprogrammen für inner- und außerbetriebliche Schulungsveranstaltungen sowie Videofilmen bis hin zu Aktionsmedien für öffentlichkeitswirksame Veranstaltungen.

Für Informationsveranstaltungen in Unternehmen werden zwei Wanderausstellungen zur Verfügung stehen:

Ferner wird im Rahmen der Kampagne im Sommer dieses Jahres eine Ausgabe der Versichertenzeitschrift BAUZ unter dem Motto „Risiko raus“ erscheinen. Umfassende Informationen zum Thema „Risiko raus“ finden Sie im gemeinsamen Internetauftritt der BG RCI- Branchenpräventionen unter www.risiko-raus-kampagne.de.

Die Kampagne behandelt die Themenfelder:

Wenn Sie Interesse an der Durchführung von betrieblichen Veranstaltungen haben oder Fragen zu den Angeboten, wenden Sie sich bitte an Ihren zuständigen Technischen Aufsichtsbeamten oder unter Tel.: (05 11) 72 57-803 an den Leiter des Präventionsbereichs Langenhagen, Dipl.- Ing. Martin Böttcher.

Wir werden Sie hier im Fachmagazin „Die Industrie der Steine+Erden“ über einzelne Veranstaltungen, die Mitgliedsbetriebe im Rahmen der Kampagne durchführen werden, unterrichten und Ihnen so Anregungen für eigene Aktivitäten vermitteln.

Bitte nutzen Sie die Möglichkeiten der Kampagne und fordern Sie bei Bedarf unsere Unterstützung an.

Bagger
Risiko-raus-Kampagne: Thema „Einsatz von Großgeräten“
Mitarbeiter mit Infopaket
Bei der Berufsgenossenschaft sind Fachinformationen zu den Themenfeldern erhältlich
gesicherte Ladung
Risiko-raus-Kampagne: Thema „Ladungssicherung“