Innovationen von Galeski

Die Gadia Vario Cover von Galeski bezeichnet eine verstellbare Schutzhaube zum Nassschleifen und -polieren für Werkzeuge bis 130 mm. Sie ist für folgende Maschinen geeignet: Polifox 1600, Joker Maxi und Air Polifox 1000. Der Einsatz eignet sich besonders bei Nacharbeiten z.B. an Treppen oder Natursteinboden in bezogenen Wohnungen, da damit ein Spritzen mit Wasser vermieden wird.

Die Schutzhaube ist mit einem „Exzenter-Schnellverriegelungssystem“ zur einfachen Montage und Demontage ausgestattet. Es ist kein Zusatzwerkzeug erforderlich und damit besonders bedienerfreundlich.

Darüber hinaus ist sie so konstruiert, dass sich die Öffnung für wandnahes Schleifen ohne Lösen der Klemmung jederzeit leicht in die gewünschte Position zur Maschine drehen lässt, genau wie der Anwender sich das wünscht. Zwei verstellbare Schiebeelemente ermöglichen ein schnelles Öffnen des Schutzes zum wandnahen Schleifen, sodass zügiges Arbeiten gewährleistet ist. Die Schiebeelemente werden durch Rasterpunkte positioniert.

Der Schlüssel zum Werkzeugwechseln lässt sich nach dem Öffnen der Schiebeelemente leicht ansetzen.

Das flexible PVC Schürzenband sorgt für einen optimalen Spritzschutz bei verschiedenen Werkzeughöhen, da es durch Versetzen in der Höhe angepasst werden kann. Durch den Klettverschluss können die Schürzen problemlos ausgetauscht werden.

Alle Teile sind aus korrosionsbeständigem Kunststoff gefertigt und für den professionellen Einsatz ausgelegt.

Gadia Line Lineal-Gleitsystem

Die Führungs- und Gleitschiene Gadia Line ermöglicht ein sehr präzises Arbeiten mit den Trennschneidern „Wetcut 180“ und „Turbocut 40 DCS“. Sie ist besonders zum Ablängen von Küchenarbeitsplatten oder Auftrennen von Fugen bei verlegten Böden hervorragend geeignet.

Der Trennschneider wird über einen Anschlussadapter in die Führungsschiene eingehängt und gleitet auf einem Teflonbelag, der auf der Oberseite der Schiene angebracht ist. Da die Maschine nicht mit dem Material in Berührung kommt kann sie mühelos selbst über raue oder stumpfe Materialien geschoben werden. Es besteht auch keine Gefahr eine polierte Oberfläche zu zerkratzen.

Das Positionieren der Schiene wird durch einen Antirutsch-Belag auf der Unterseite wesentlich vereinfacht. Dieser Belag hemmt ein seitliches Wegrutschen, so das man bei manchen Anwendungen ohne weitere Befestigungsmittel auskommt. Zur Sicherheit kann die Schiene aber auch mit Schraubzwingen fixiert werden.

Zum sicheren Fixieren der Schiene auf glatten, geschlossenen Flächen, z.B. Natursteinplatten und Fliesen, empfehlen wir die Verwendung unserer Gummi-Hebelsauger ( 80 mm). Sie geben besten Halt bei einfachster Handhabung. Auf rauen Flächen wird mit dem Vakuum Befestigungssystem mit Venturidüse der gewünschte Halt erreicht. Beide Saugertypen sind mit einem Schwenkgelenk versehen um Oberflächenungenauigkeiten, z.B. unterschiedliche Plattenhöhen, auszugleichen und einen planen Sitz der Schiene zu gewährleisten.

Ein Verbindungsadapter ermöglicht das problemlose Zusammenfügen mehrerer Schienen zu einem festen Verbund, um die gewünschte Schnittlänge zu erreichen.

www.galeski.de

Die verstellbare Schutzhaube Gadia Vario Cover von Galeski
Die verstellbare Schutzhaube Gadia Vario Cover von Galeski
Gadia Line Lineal-Gleitsystem
Gadia Line Lineal-Gleitsystem