Die Branche bewegt sich: Fortbildungs-Seminare zum betrieblichen Gesundheitsmanager

Gesunde Mitarbeiter sind – besonders in wirtschaftlich schwierigen Zeiten – das wichtigste Kapital eines Unternehmens und ein wesentlicher Wettbewerbsvorteil. Dafür benötigt jeder Betrieb aber auch mindestens einen Mitarbeiter, der darauf achtet, dass die Arbeit gesundheitsgerecht gestaltet ist, der Aktionen anstößt, die der Gesundheitsförderung der Mitarbeiter dienen.

Egal, ob nun ein Gesundheitstag im Unternehmen organisiert, die Gemeinschaftsverpflegung optimiert oder eine Betriebssportgruppe ins Leben gerufen werden soll, jemand muss das in die Hand nehmen und sich darum kümmern. Die erste Herausforderung ist es, die Kollegen zu begeistern. Damit die Aktionen besonders effektiv umgesetzt werden, muss dieser Mitarbeiter zudem eine Vorstellung davon haben, was alles möglich ist.

Hierbei können wir Ihnen helfen!

Im Rahmen eines Pilotprojektes bieten wir einem Mitarbeiter aus Ihrem Unternehmen eine Qualifizierung zum „Betrieblichen Gesundheits-/Bewegungsmanager“ an. Das bringt unsere Branchen „in Bewegung“ und fördert die Gesundheit der Beschäftigten in Ihrem Betrieb.

Seminarangebot

Im Rahmen eines 3,5-tägigen Seminars (Anreise Mittwochnachmittag, Abreise Sonntagmittag) wird diesem Gesundheitsmanager alles Wichtige vermittelt, damit er sich anschließend in Ihrem Betrieb darum kümmern kann, zum Beispiel eine Lauf-, Schwimm-, Wander- oder Nordic-Walking-Gruppe zu organisieren und die Beschäftigten zu gesundheitsbewusstem Verhalten zu motivieren.

Seminarinhalte

Das Seminar enthält sowohl theoretische Anteile wie Trainingslehre, Motivation, „Wie überwinde ich den inneren Schweinehund?“, Organisation von Gruppenangeboten, Möglichkeiten der Vernetzung mit regionalen Anbietern, als auch viele praktische Einheiten wie Gesundheits-Check, Aqua Fitness, Nordic Walking, Laufen, Stretching und vieles mehr.

Seminarort

Durchgeführt werden die Seminare von Prof. Dr. Wessinghage und seinem Team vom Medical Park St. Hubertus in Bad Wiessee am Tegernsee.

Teilnahmevoraussetzungen

Die zukünftigen Gesundheitsmanager sollten

Für Teilnehmer aus Mitgliedsbetrieben der BG RCI Branchen Bergbau oder Baustoffe - Steine - Erden (ehemals Bergbau- und Steinbruchs-Berufsgenossenschaft) ist die Teilnahme kostenfrei.

Anmeldung

Die ersten Seminare finden statt

Falls Sie sich selbst oder einen Ihrer Mitarbeiter zum betrieblichen Gesundheitsmanager fortbilden lassen wollen, melden Sie sich bitte unter:

BG Rohstoffe und chemische Industrie
Branche Baustoffe-Steine-Erden
z. Hd. Frau Jansen
Theodor-Heuss-Str. 160
30853 Langenhagen
Fax: 0511 7257-790
E-Mail: nicole.jansen@bgrci.de

 

Thomas Wessinghage