Kongress mit Zukunftsblick: Call for Paper läuft

Arbeitsschutz Aktuell 2010 in Leipzig

Hochaktuell und informativ soll das zweieinhalbtägige Programm des Arbeitsschutz Aktuell Kongresses vom 19. bis 21. Oktober 2010 in Leipzig den Ansprüchen von Wissenschaft und Praxis gleichermaßen gerecht werden. Der ideelle Träger, die Fachvereinigung Arbeitssicherheit (FASI) e.V., hat deshalb jetzt den Call for Paper gestartet: Ab sofort können Expertinnen und Experten aus dem Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz ihre Kongressbeiträge einreichen.

Praxisbezug

Während die Aussteller auf der Fachmesse in Halle 1 Neuheiten präsentieren, diskutieren die Kongressteilnehmerinnen und -teilnehmer etwa über Brand- und Umweltschutz, physikalische Belas-tungen, Kennzahlen und gefährliche Stoffe. Die aktuelle wirtschaftliche Situation beleuchtet das Thema „Unternehmen in der Krise“ – von der Wirtschaftskrise bis zur Pandemie.

Der zunehmenden Bedeutung von Zeitarbeit wird der Themenblock „Fremd im Betrieb – sichere und gesunde Zeitarbeit“ gerecht. Anregungen zur Gestaltung der Zukunft des Arbeitsschutzes bieten außerdem die Kongressblöcke „Büro 2.0“ und „Die nächste Generation – Arbeitsschutz in der Ausbildung“. Weitere, praxisorientierte Themenschwerpunkte sind „sicheres Betreiben von Maschinen und Anlagen“, „sicher transportieren“ und die Podiumsdiskussion „gesund führen“. 

Ob es um „neue technische Regeln zur ArbStättVO“ geht, um die „Neuregelung der arbeitsmedizinischen und sicherheitstechnischen Betreuung“ oder um die „Gemeinsame Deutsche Arbeitsschutzstrategie“ – der Kongress stellt den Nutzen für die praktische Arbeit in den Vordergrund. Deshalb bieten eigene Praxisforen für einzelne Zielgruppen zusätzliche Möglichkeiten für einen intensiven Dialog. Neben der Praxisnähe kommt in Leipzig auch der Bezug zur Region und zu den östlichen Nachbarstaaten nicht zu kurz.

Der Kongress findet im Tagungsbereich des „Messehauses“ statt – ein Ensemble aus modernen Tagungsräumen und lichtdurchfluteten Foyerflächen, das direkt an die Fachmesse in Halle 1 angebunden ist.

www.arbeitsschutz-aktuell.de

Logo