Endress+Hauser Gruppe trauert um Firmengründer

Die Endress+Hauser Gruppe trauert um ihren Gründer Dr. h. c. Georg H. Endress. Der Unternehmer starb nach kurzer, schwerer Krankheit am Sonntag, 14. Dezember 2008, wenige Wochen vor seinem 85. Geburtstag im Kreise seiner Familie in Arles-heim/Schweiz. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Firmengruppe in aller Welt reagierten betroffen auf die Nachricht. Ihr Mitgefühl gilt Ehefrau Alice Endress-Vogt und der großen Familie des Ehepaars. Georg H. Endress hinterlässt als Unternehmer und Gönner ein lebendiges Werk, das von Weitsicht und Mut geprägt ist und in vielerlei Hinsicht Grenzen überwunden hat.

Kern des Lebenswerks von Georg H. Endress bildet der Aufbau der Endress+Hauser Gruppe. Sie entwickelte sich aus kleinsten Anfängen zu einem internationalen Unternehmen der industriellen Mess- und Automatisierungstechnik mit heute mehr als 8.300 Beschäftigten weltweit. „Ich wollte mir, meiner Familie und der Welt beweisen, dass ich eine Idee zum Erfolg bringen kann“, antwortete Georg H. Endress einmal auf die Frage, weshalb er Unternehmer geworden ist. Und mit dem ihm eigenen Humor pflegte er hinzuzufügen: „Als unser drittes Kind unterwegs war, forderte mich meine Frau auf, etwas zu tun – so wurde ich Unternehmer.“

Dr. Georg H. Endress
Dr. Georg H. Endress