Außerkraftsetzung von Unfallverhütungsvorschriften

Die Vertreterversammlung der Steinbruchs-Berufsgenossenschaft hat die Außerkraftsetzung der Unfallverhütungsvorschrift “Lärm” (VBG 121) vom 1. Oktober 1990, in der Fassung vom 1. Januar 1997, mit Wirkung vom 09. März 2007 beschlossen.

Genehmigung

Die Außerkraftsetzung der Unfallverhütungsvorschrift “Lärm” (VBG 121) wird genehmigt. 

Bonn, den 26.11.2007
IIIb1-34124-5

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales 

Im Auftrag
Becker (Siegel)