Gummi-Stricker: das Aufprallsystem manuprall/glidebar

Überall dort, wo schwere, sperrige, spitze oder schmutzintensive Schüttgüter gefördert werden, haben Förderanlagen Höchstleistungen zu erbringen. Die hohe Beanspruchung und abrasives Fördergut machen extrem stabile und robuste  Komponenten erforderlich. Besonders an Materialübergabestellen und Aufgabestationen müssen Aufprallschutz und Abdichtung besonders leistungsstark sein. Gummi-Stricker produziert und liefert in diesem Bereich seit jeher qualitativ hochwertige Komponenten.

Seit neuestem nun gehören die kompletten Aufprallstationen mit den Dämpfungselementen manuprall zum Standardprogramm von Gummi-Stricker. Das Dämpfungselement manuprall absorbiert hohe Fallenergien und schont den Fördergurt an Auf- und Übergabestellen vor Materialdurchschlägen. Kombiniert mit dem manufix-Materialführungssystem oder den big-ben-Befestigungen für alle Gummi-Seitenleisten wird die Auf- bzw. Übergabestation optimal abgedichtet. Verschmutzungen der Förderanlage und Verlust des Fördergutes werden so minimiert.

Der geringe Abstand zwischen den einzelnen Elementen führt zu einer besonders schonenden Auf- bzw. Übergabe des Schüttgutes. Äußerst geringe Energieverluste sind auf die 10 mm starken Kunststoffgleitschichten zurückzuführen. Diese bewirken eine besonders geringe Reibung zwischen Fördergurt und Dämpfungselement. Die solide Stahlkonstruktion der manuprall-Aufgabestationen ist einfach zu montieren und problemlos gegen vorhandene Tragrollenstationen auszutauschen.

Die jeweilige Fallenergie des Fördergutes entscheidet darüber, ob die manuprall-Aufgabestation mit 50 mm oder 75 mm starken manuprall-Dämpfungselementen ausgerüstet wird. Die einfache Befestigung zwischen Dämpfungselement und Aufgabestationen durch T-Bolzen ermöglicht auch einen problemlosen späteren Austausch der Dämpfungselemente.

Michael Langhorst, in der Abteilung Vulkanisiertechnik verantwortlich für das System, erläutert, warum manuprallbeim Kunden so großen Zuspruch erfährt. „Das komplette Angebot trifft genau die Bedürfnisse unserer Kunden. Ein echter Vorteil dieses Produktes: manuprall und glidebar sind wegen ihrer hohen Standzeiten, geringen Reib- und somit auch geringen Energieverluste besonders langlebig und wirtschaftlich.“

www.gummi-stricker.de

Das manuprall-Dämpfungselement gewährleistet optimale Abdichtung und absorbiert hohe Fallenergien – und schont somit den Fördergurt
Das manuprall-Dämpfungselement gewährleistet optimale Abdichtung und absorbiert hohe Fallenergien – und schont somit den Fördergurt