Einzelstück im Steinbruch

Zeppelin und Terex entwickelten gemeinsam für die Firma Röhrig Granit eine Sonderlösung für die Rohstoff-Gewinnung

Der Ursprungsort der Röhrig-Produkte liegt in einem 100 Meter tiefen Steinbruch bei Heppenheim-Sonderbach. Der Terex-Bagger arbeitet in der Hauptproduktion. Hier wird das stark abrasive Granit-Gestein gewonnen. Die starke Unebenheit der 15 bis 20 Meter hohen Solen, die hohe Verschleißintensität und Härte des Gesteins und die hohen Umweltschutzziele der Firma Röhrig schraubten die Anforderungen an das Produktionsgerät nach oben.

Röhrig wandte sich an die Niederlassung Frankenthal der Zeppelin Baumaschinen GmbH, dem deutschen Exklusivhändler von Terex Großbaggern. Gemeinsam mit dem Hersteller entwickelten die Frankenthaler eine Kombination aus einem Terex RH40F mit dem Unterwagen des größeren Bruders, dem RH 70. Das Einzelstück mit einem Einsatzgewicht von 120 Tonnen besitzt aufgrund seiner Konstruktion eine sehr hohe Standsicherheit sowie die für das Gestein optimalen Reiß- und Losbrechkräfte. Die 7,5 Kubikmeter-Schaufel hat zudem einen Verschleißschutz, der weit über den einer Standard-Schaufel hinausgeht. Eine weitere Besonderheit der Maschine ist die Ausstattung mit Bioöl. Und schließlich ist der RH40F mit einer Fernüberwachung ausgestattet, so dass Röhrig die Gewinnung besser kontrollieren kann. Geschäftsführer Marco Röhrig: „Die Zusammenarbeit zwischen Zeppelin und Terex hat hervorragend funktioniert, so dass man uns genau das Produkt anbieten konnte, das am besten zu unseren spezifischen Ansprüchen passt.“

Die 1964 gegründete Röhrig Granit GmbH ist ein Familienbetrieb in der dritten Generation. Gerhard Röhrig erkannte bereits im Alter von 23 Jahren als gelernter Steinmetz und Kaufmann seine Chancen in der Herstellung von Edelsplitten. Gemeinsam mit seinem Sohn Marco Röhrig leitet er noch heute den Betrieb. Das 70 Mitarbeiter starke Unternehmen besitzt zwei Steinbrüche für kristallingrauen Granodiorit bei Heppenheim und einen Steinbruch für die Gewinnung von rotem Gneis bei Brensbach. Die genehmigten Lagerstätten sind über Generationen gesichert.

Das engagierte Unternehmen besitzt die EMAS-Zertifizierung, das ist das derzeit höchstdotierte Umweltmanagementsystem in Europa. Mit der Auszeichnung zum Öko-Profit-Betrieb des Landkreises Bergstraße wurde die Firma Mitglied in der Umweltallianz Hessen.

www.zeppelin.de

Das „Sonderstück“ der Gemeinschaftsentwicklung von Zeppelin und Terex: der Terex RH40 mit RH70-Unterwagen, wie er bei Röhrig Granit im Einsatz ist.
Das „Sonderstück“ der Gemeinschaftsentwicklung von Zeppelin und Terex: der Terex RH40 mit RH70-Unterwagen, wie er bei Röhrig Granit im Einsatz ist.
Röhrig Granit in Heppenheim.
Röhrig Granit in Heppenheim