Nachhaltigkeits-lndikatoren im Rohstoff- und Naturschutzmanagement

Anfang November fand in Schelklingen ein Workshop zum Pilotprojekt „Nachhaltigkeits-lndikatoren für ein integriertes Rohstoff- und Naturschutzrnanagement“ statt, das im Zuge der Initiative für Nachhaltigkeit der deutschen Zementindustrie durchgeführt wird. Im Rahmen des Projektes werden Indikatoren entwickelt, mit denen der naturschutzfachliche Wert von Abbaustätten und die Wirkungen von Naturschutzmaßnahmen messbar gemacht sowie als Basis von „Biodiversity Action Plans“ genutzt werden können. Der Workshop diente dazu, die Methodik und die bisherigen Ergebnisse des Projektes mit Branchenexperten aus der Zementindustrie hinsichtlich ihrer möglichen Übertragbarkeit auf andere Abbaustätten zu diskutieren.

Anfang 2008 ist ein Stakeholder-Dialog zum Projekt geplant. Hierbei wird es sich um eine Veranstaltung mit der relevanten Fachöffentlichkeit (Vertreter aus Politik, Verwaltung, Wissenschaft, Umweltverbänden, Zementindustrie und verwandten Branchen) handeln. Der Termin wird noch bekannt gegeben.

www.bdzement.de