Familienunternehmen Büttel GmbH ausgezeichnet mit dem Gütesiegel „Sicher mit System“

Der Ehrengast, Seniorchef und Unternehmensgründer Adam Büttel, staunte nicht schlecht. Oberbürgermeister, Vertreter des Kreises und der Verbandsgemeinde, der lokalen Presse, alle waren zu dem besonderen Anlass am Verwaltungssitz in Worms erschienen. Hermann Weber, Geschäftsführer des traditionsreichen Familienunternehmens Büttel GmbH, nahm aus den Händen des Leiters des Präventionsbereiches Bonn der StBG, Bernd Neitzert, die Auszeichnung „Sicher mit System“ entgegen. Stolz blickte Weber auch auf Sohn und Tochter, die ebenfalls in wichtigen Positionen des Familienunternehmens mitarbeiten.

Hermann Weber hat sich schon vor Jahren für das Unternehmermodell der StBG entschieden und die arbeitsmedizinische Beratung und sicherheitstechnische Betreuung intensiv genutzt. Innerhalb von 14 Monaten haben Weber und seine Mitarbeiter nun in punkto Sicherheit in den vier Betriebsstätten in Rheindürkheim, Eich, Gimbsheim und Worms ganze Arbeit geleistet. Mit großem Engagement gelang es ihnen, ein Arbeitssicherheits- und Gesundheitsschutzmanagement für ihr Unternehmen aufzubauen und umzusetzen.

Weber: „Ein Stamm von 36 qualifizierten, langjährigen Mitarbeitern und 8 Aushilfen tragen bei uns zum kontinuierlichen Verbesserungsprozess in allen Unternehmensbereichen bei. Deshalb wird Umwelt-, Arbeits-, und Gesundheitsschutz bei Büttel erfolgreich gelebt.“

Karsten Kaltepoth, StBG

Gut gelaunt präsentiert sich Hermann Weber (Bildmitte) als Träger der Auszeichnung „Sicher mit System“
Gut gelaunt präsentiert sich Hermann Weber (Bildmitte) als Träger der Auszeichnung „Sicher mit System“