Dornburger Zement und BWD Baustoffwerk Dornburg mit Gütesiegel ausgezeichnet

GŁtesiegel 2009

Am 10. Oktober 2006 wurde den Mitgliedsunternehmen Dornburger Zement GmbH & Co. KG und BWD Baustoffwerk Dornburg GmbH & Co.KG die Urkunden zur Erlangung des Gütesiegels „Sicher mit System“ der Steinbruchs-Berufsgenossenschaft übergeben.

Die in Thüringen ansässigen und zur Thomas-Gruppe gehörenden Mitgliedsunternehmen stellen mit insgesamt 80 Mitarbeitern Zement und Trockenmörtel her. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde betonte der Geschäftsführer, Herr Teuerkauf, gegenüber den anwesenden Beschäftigten, dass die Unternehmen sich freiwillig dieser Begutachtung unterzogen haben. Den Unternehmen war daran gelegen, nicht nur bestätigt zu bekommen, dass der Arbeits- und Gesundheitsschutz systematisch in der Unternehmensorganisationen und den Unternehmensprozessen eingebunden sind. Vielmehr waren und sind beide Unternehmen weiterhin daran interessiert, bestehende Lücken im Arbeitsschutzsystem aufzudecken und gemeinsam nach Lösungen für deren Beseitigung zu suchen. Denn eine hohe Qualität im Bereich der Arbeitssicherheit bildet eine Voraussetzung für motivierte Mitarbeiter, und ohne motivierte Mitarbeiter können die Unternehmen den Verpflichtungen gegenüber ihren Kunden hinsichtlich Produktqualität, Flexibilität und Termintreue nicht gerecht werden.

An diesem Zusammenhang wird deutlich, dass der Erfolg eines Unternehmens mit der Qualität der Arbeitssicherheit eng verbunden ist. Ebenso wie Produkte in ihren Eigenschaften weiterentwickelt werden müssen, um am Markt bestehen zu können, bedarf es auch im Bereich der Arbeitssicherheit einer stetigen Weiterentwicklung. Deshalb sprach Herr Teuerkauf auch die Absicht aus, dass beide Unternehmen vor Ablauf des Gültigkeitszeitraumes im Jahr 2009 sich erneut der Prüfung nach den Grundsätzen des Gütesiegel „Sicher mit System“ unterziehen werden. Die Unternehmensleitung bedankte sich bei den Mitarbeitern und Arbeitschutzexperten für ihr tägliches Engagement, ohne die ein systematischer Arbeitsschutz in den Betriebsabläufen nicht umsetzbar wäre.

Die Steinbruchs-Berufsgenossenschaft wünscht mit der Verleihung der Gütesiegel „Sicher mit System“ beiden Unternehmen und ihren Mitarbeitern weiterhin viel Erfolg im Bereich der Arbeitssicherheit.

Dr.-Ing. Bernd Schneider, StBG