www.steine-und-erden.net > 2006 > Ausgabe 1/06 > Ein Trainerleitfaden für Betriebliche Verkehrssicherheitsarbeit

[Die Industrie der Steine + Erden]






Ein Trainerleitfaden für Betriebliche Verkehrssicherheitsarbeit

Unfälle passieren nicht, sie werden verursacht! In Deutschland haben auch im Jahre 2004 wieder fast 6000 Personen im Straßenverkehr ihr Leben verloren. Dadurch entstehen für Unternehmen Kosten in Höhe von 500 bis 750 Euro pro Ausfalltag (Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin – BAuA).

Auch für Unfallversicherungsträger sind Wegeunfälle ein wichtiges Thema: Fast jeder achte meldepflichtige Unfall im Zuständigkeitsbereich der gewerblichen Berufsgenossenschaften ereignet sich im Straßenverkehr. Etwa 62 Prozent der tödlichen Unfälle sind Wegeunfälle (DVR).

Der Trainerleitfaden „Betriebliche Verkehrssicherheit“, der sich an Sicherheitsfachkräfte, Führungskräfte, Betriebsräte, Aufsichtspersonen und Verkehrsberater richtet, stellt Zahlen, Daten und Fakten dar und bereitet Themen wie „Unfallentstehung aus psychologischer Sicht“, „Fahrstil und Unfallwahrscheinlichkeit“, „Verhalten, Motivation und Einstellungsänderung“ für Schulungen und Vorträge zum Thema „Einflussnahme auf Wegeunfälle“ methodisch-didaktisch und emotional ansprechend auf.

Zusätzlich zum Trainerleitfaden hat die Jürgen Walter Beratungsgesellschaft mbH in Zusammenarbeit mit vielen Kooperationspartnern die Multivision „Mord(s)geräte – Schein und Sein in der Autowelt“ erstellt. Durch den Einsatz dieser Medien werden betriebliche Praktiker befähigt Mitarbeiter bzgl. der Gefahren des Straßenverkehrs zu sensibilisieren und emotional zu bewegen, um sie zu vorausschauendem und sicherheitsgerechtem Denken und Handeln auf allen Wegen zu motivieren.

Jürgen Walter, Dipl.-Psychologe und Fachkraft für Arbeitssicherheit, führt seit über 15 Jahren Trainings und Seminarveranstaltungen für Unternehmen und Unfallversicherungsverbänden durch.

Bezug über: Jürgen Walter Beratungsgesellschaft für Arbeit, Umwelt, Gesundheit und Verkehr mbH, 40235 Düsseldorf, Telefon: (02 11) 69 89 699, Fax: (02 11) 69 89 695, Internet: www.Walter-Beratung.de





Inhaltsverzeichnis Ausgabe 1/06 | Zurück zu unserer Homepage