www.steine-und-erden.net > 2005 > Ausgabe 1/05 > Entgeltnachweise für das Jahr 2004

[Die Industrie der Steine + Erden]






Entgeltnachweise für das Jahr 2004

Mitte Dezember 2004 ist an alle Mitglieder der Vordruck für den Nachweis der im Jahre 2004 in den Unternehmen gezahlten Löhne und Gehälter (Entgeltnachweis) versandt worden. Sollte der Vordruck bisher nicht vorliegen, bitten wir, ihn sofort anzufordern. Spätestens am 11. Februar 2005 muss der Lohnnachweis bei der Steinbruchs-Berufsgenossenschaft, Postfach 10 15 40, 30836 Langenhagen, eingegangen sein. Sollten Sie diesen Termin nicht einhalten können, setzen Sie sich bitte unbedingt rechtzeitig mit der Mitglieds- und Beitragsabteilung in Verbindung.
Dieser Termin ist gesetzlich vorgeschrieben (§ 165 Abs. 1 Sozialgesetzbuch VII - SGB), weil nur bei seiner Einhaltung die fristgebundenen Vorbereitungen für die Umlage der Beiträge und des Finanzausgleichs sowie die Erhebung der Mittel für das Insolvenzgeld zeitgerecht und ordnungsgemäß erledigt werden können. Der Gesetzgeber betrachtet die Nichtbeachtung dieses Termins als eine erhebliche Ordnungswidrigkeit; er hat sie deshalb unter Bußgeldandrohung bis zu 2500 Euro gestellt (§ 209 Abs. 1 Nr. 6, Abs. 3 SGB VII).
Vermeiden Sie bitte in Ihrem eigenen Interesse entsprechende Weiterungen wie Verwarnungen, die in jedem (und nicht erst im Wiederholungs-) Fall der Fristversäumnis eintreten werden, oder einen Bußgeldbescheid, durch genaue Beachtung des Abgabetermins.




Inhaltsverzeichnis Ausgabe 1/05 | Zurück zu unserer Homepage