www.steine-und-erden.net > 2005 > Ausgabe 1/05 > Bell Equipment Deutschland: Wechsel in der Geschäftsleitung

[Die Industrie der Steine + Erden]






Bell Equipment Deutschland: Wechsel in der Geschäftsleitung

Im Zuge personeller Veränderungen innerhalb der Unternehmensführung wurde Dieter Kremer Ende November zum neuen Geschäftsleiter der Bell Equipment (Deutschland) GmbH mit Sitz in Alsfeld berufen. Dieter Kremer (47) ist bereits seit August 2003 Mitglied der Bell-Geschäftsführung und zeichnete bislang für Personal und Finanzen zuständig. Aus seiner vorangegangenen langjahrigen verantwortlichen Tätigkeit als Geschöftsführer diverser in- und ausländischer Tochterunternehmen im Bereich Bohrgeröte und -ausrüstungen innerhalb der Boart-Longyear-Gruppe verfügt Kremer über umfangreiche Erfahrungen in der nationalen und internationalen Gewinnungs- und Bauindustrie.
Als vorrangige Ziele kennzeichnet der neue Bell Deutschland-Geschäftsleiter den weiteren Ausbau der Marktposition in den heimischen Branchen sowie insbesondere in den aufstrebenden Märkten Mittel- und Osteuropas. Dem deutschen Bell Produktions-Standort Eisenach, der zurzeit erfolgreich oberhalb seiner geplanten Kapazität produziert, kommt dabei eine strategisch wichtige Bedeutung zu. Innerhalb der internationalen Ausrichtung der Bell-Aktivitäten ist hier eine noch stärkere Hinwendung zu lokalen und regionalen Zulieferern geplant.




Inhaltsverzeichnis Ausgabe 1/05 | Zurück zu unserer Homepage