www.steine-und-erden.net > 2005 > Ausgabe 1/05 > Hans Bauer trat in den Ruhestand

[Die Industrie der Steine + Erden]






Hans Bauer trat in den Ruhestand

Hans Bauer, 60, Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Zementindustrie, legte zum 31. Januar 2005 sein Amt als Vorstandsvorsitzender der HeidelbergCement AG nieder und trat in den Ruhestand. Die einvernehmliche vorzeitige Beendigung des ursprünglich bis zum Jahresende 2007 laufenden Vertrags erfolgte auf seinen Wunsch.
Hans Bauer hat seinen Berufsweg bei HeidelbergCement im Jahr 1970 im Werk Mainz-Weisenau begonnen. Nach verschiedenen Führungspositionen wurde er 1997 in den Vorstand berufen und 2001 zu dessen Vorsitzendem ernannt. Bauer hat die Konzernleitung in schwieriger wirtschaftlicher Zeit übernommen und zuletzt erfolgreich die Wende bei Umsatz und Ergebnis geschafft.
In einer außerordentlichen Aufsichtsratssitzung am 22. Januar 2005 wurde Dr. Bernd Scheifele zum neuen Vorstandsvorsitzenden bestellt. Scheifele übernahm den Vorstandsvorsitz zum 1. Februar 2005. Sein Nachfolger im Amt des Aufsichtsratsvorsitzenden wurde Fritz-Jürgen Heckmann.




Inhaltsverzeichnis Ausgabe 1/05 | Zurück zu unserer Homepage