www.steine-und-erden.net > 2004 > Ausgabe 1/04 > Bestellung des Wahlausschusses für die Sozialversicherungswahlen 2005

[Die Industrie der Steine + Erden]






Bestellung des Wahlausschusses für die Sozialversicherungswahlen 2005

Die laufende Amtsperiode der Selbstverwaltungsorgane unserer Berufsgenossenschaft endet im Jahre 2005. In den 10. Sozialversicherungswahlen, die Mitte des Jahres 2005 stattfinden, werden die Mitglieder der Vertreterversammlung durch Arbeitgeber und Versicherte neu gewählt.
Zur Vorbereitung und Durchführung der anstehenden Sozialversicherungswahlen hat der Vorstand jedes Versicherungsträgers nach § 3 der Wahlordnung für die Sozialversicherung einen Wahlausschuss zu bestellen. Dieser besteht aus einem Vorsitzenden und mindestens zwei Beisitzern; für jedes Mitglied ist ein Stellvertreter zu bestimmen. Bei der Berufung der Beisitzer sind die einzelnen Wählergruppen (Arbeitgeber/Versicherte) zu berücksichtigen. Wahlbewerber und Listenvertreter für die Wahl zur Vertreterversammlung sollen nicht Mitglieder des Wahlausschusses sein. Der Vorstand hat in seiner Sitzung am 19. November 2003 die nachstehend genannten Personen zu Mitgliedern bzw. Stellvertretern des Wahlausschusses der Steinbruchs-Berufsgenossenschaft bestellt.

Vorsitzender:
Assessor Ulrich Schmidt
Stellvertreter des Hauptgeschäftsführers der Steinbruchs-Berufsgenossenschaft,
Theodor-Heuss-Straße 160,
30853 Langenhagen

Stellvertreter:
Assessor Ansgar Spohr
Referent bei der Steinbruchs-Berufsgenossenschaft,
Theodor-Heuss-Straße 160,
30853 Langenhagen

Beisitzer (Gruppe der Versicherten):
Peter Ebbrecht
ehem. Landesvorsitzender der IG Bauen-Agrar-Umwelt,
Fritz-Berend-Straße 34,
49090 Osnabrück

Stellvertreter:
Dipl.-Phys. Frank Juettner
Environmental and Regulatory Advisor ExxonMobil Production Deutschland GmbH, Hannover,
Riethorst 12,
30659 Hannover

Beisitzer (Gruppe der Arbeitgeber):
Dipl.-Ing. Rainer Hoffmann
Betriebsleiter Teutonia Zementwerke AG, Hannover,
Lohweg 34,
30559 Hannover

Stellvertreter:
Dipl.-Ing. Emil Diehl
Inhaber des Ingenieurbüros Emil Diehl,
Schützenweg 25,
31061 Alfeld/Leine




Inhaltsverzeichnis Ausgabe 1/04 | Zurück zu unserer Homepage