www.steine-und-erden.net > 2004 > Ausgabe 1/04 > Armstress im Griff

[Die Industrie der Steine + Erden]






Armstress im Griff

Lang andauernde gleichförmige Belastungen der Hand, wie zum Beispiel das Schreiben an der Computertastatur, können zu Problemen führen. Eines der bekanntesten ist die Sehnenscheidenentzündung. Sehnen sind eine Art Zugseile der Muskeln. Sie übertragen die Muskelkraft oft über größere Entfernungen und über sich bewegende Gelenke hinweg. Im Bereich der Hand sind sie durch eine Art Gleitgewebe vor der auftretenden Reibung mit dem umgebenden Gewebe geschützt. Bei übermäßiger Belastung kann das Sehnenscheidengewebe jedoch überfordert sein. Dann entwickelt sich eine schmerzhafte Entzündung.
Eine Handgelenkbandage kann die Heilung beschleunigen und bei Bedarf mit ihrer Stabilisierungshilfe dazu beitragen, dass die überlasteten Strukturen geschont werden. Deshalb ist es bei vielen Beschäftigungen sinnvoll, sie bereits vorbeugend zu tragen.
Auch bei einer Abnutzung der Gelenke (zum Beispiel des Ellenbogens) - in der Medizin bezeichnet als Arthrose - unterstützt eine aktivierende Bandage zusätzlich den Heilungsprozess und erhält somit die Beweglichkeit. Gab es in der Vorgeschichte Verletzungen (Knochenbruch), werden diese Abnutzungsprozesse zum Teil erheblich beschleunigt. Bewegungs- und Ruheschmerzen, Entzündungsreaktionen und Schwellungen können die Folgen sein. Ein Entzündungsschub sollte medikamentös behandelt werden. Sind schmerzhafte Tätigkeiten nicht zu umgehen, bringt eine Stabilbandage zusätzlichen Halt für Daumen oder Handgelenk.


Bandagen der Bauernfeind Medical Line stützen, stabilisieren und entlasten
Bandagen der Bauernfeind Medical Line
stützen, stabilisieren und entlasten






Inhaltsverzeichnis Ausgabe 1/04 | Zurück zu unserer Homepage