www.steine-und-erden.net > 2003 > Ausgabe 1/03 > Gütesiegel-Pioniere erhalten ihre Urkunden > Karsdorfer Zement GmbH

[Die Industrie der Steine + Erden]






Karsdorfer Zement GmbH

Werksleiter Gilles Bourrain erhält die Urkunde
Werksleiter Gilles Bourrain erhält die Urkunde


Der Kombi-Turm
Der Kombi-Turm


Das Werk Karsdorf
Das Werk Karsdorf


  Das Zementwerk Karsdorf gehört zur Lafarge Zement GmbH und zählt zu den größten und fortschrittlichsten Zementwerken in Europa. Um besonders kundenorientiert arbeiten zu können, hat Lafarge Zement im Werk Karsdorf die Abteilung Produktmanagement eingerichtet. Diese fungiert als Schnittstelle zwischen der Produktion und den Kunden von Lafarge. Die Mitarbeiter sind darauf spezialisiert, Anregungen und Problemstellungen vom Markt aufzunehmen und entwicklungstechnisch umzusetzen. Diesen Neuprodukten steht ein modernes Labor zur Verfügung. Die Realisierung der Kundenwünsche erfolgt durch einen hochmodernen Kombi-Turm in Karsdorf, der die Herstellung auch kleiner Produktmengen ermöglicht.
Er besteht aus einer Kombination von Kammern, Leitungen, Verlade- und Steuerungssystemen und ist aufgrund seiner imposanten Maße zum Wahrzeichen von Lafarge und der Zementproduktion im Unstruttal geworden.
Des Weiteren dient er als Symbol für den Anspruch von Lafarge als kundenorientierter Partner der Bauindustrie.

Kennzahlen
Produktionskapazität: 2300 kt p.a.
Mitarbeiter: ca. 280
  Das Gütesiegel


Zurück zum Artikel



Inhaltsverzeichnis Ausgabe 1/03 | Zurück zu unserer Homepage