www.steine-und-erden.net > 2003 > Ausgabe 1/03 > Die "guten Geister" der Prävention

[Die Industrie der Steine + Erden]






Die "guten Geister" der Prävention

nnnn nnnn nnnn nnnn
nnnn
nnnn
nnnn
"Mit Sicherheit leben" heißt das Motto, unter dem das Präventionskonzept der Steinbruchs-Berufsgenossenschaft steht. Zur Verfolgung der angestrebten Ziele - Vermeidung von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten bei den Versicherten, Verringerung der dadurch bewirkten Kostenbelastungen in den Unternehmen - wird das Dienstleistungsangebot der StBG stetig ausgeweitet. Dazu gehören das Beratungs- und Schulungsangebot, Kampagnen wie BAUZ oder der Förderpreis Arbeit - Sicherheit - Gesundheit, Messepräsentationen, die Veröffentlichung von Berufsgenossenschaftlichen Vorschriften (BGV) und anderer Publikationen sowie weitere Service-Angebote.
Das geht nicht ohne den engagierten Einsatz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Verwaltung des Geschäftsbereiches Prävention in Langenhagen. "Es geht dabei um die Erhaltung der Gesundheit der Beschäftigten in den Mitgliedsbetrieben. Wir nehmen unsere Arbeit deshalb so wichtig, weil wir denken, dass wir damit helfen können, Unfälle zu verhindern", beschreibt Peter Schrandt stellvertretend für seine Kolleginnen und Kollegen die Motivation der Abteilung.





Inhaltsverzeichnis Ausgabe 1/03 | Zurück zu unserer Homepage