www.steine-und-erden.net > 2002 > Ausgabe 1/02 > Positive Resonanz auf StBG-Seminare

[Die Industrie der Steine + Erden]






Positive Resonanz auf StBG-Seminare

Sehr geehrter Herr Lange,
das Jahr 2001 ist noch nicht zu Ende, trotzdem möchte ich mich bereits jetzt für die intensive Betreuung durch die Steinbruchs-Berufsgenossenschaft bedanken.
Durch die Teilnahme an den Unternehmerseminaren für den Komplex Arbeits- und Gesundheitsschutz sensibilisiert, habe ich Ihren zuständigen Technischen Aufsichtsbeamten, Herrn Dr.-Ing. Micksch, um eine baubegleitende Betreuung für die Errichtung einer neuen komplexen Betonsteinfertigungsanlage gebeten. Bereits in der Vorphase des Baubeginns wurden in gemeinsamen Gesprächen mit den Lieferern der Anlagenteile erste Mängel aufgedeckt, die noch in der Projektierungsphase abgestellt werden konnten. Mehrere Zusammenkünfte aller Beteiligten in der Bauphase selbst ermöglichten die Abstellung von Arbeitsschutzmängeln vor Produktionsbeginn. Eine abschließende, intensive Begutachtung der gesamten Anlage unmittelbar vor Produktionsbeginn und die daraus resultierenden Mängelabstellungen gewährleisteten mir, dass die gesamte Anlage ohne Arbeitsschutzmängel in Betrieb gehen konnte. In der Zwischenzeit wurden durch Ihren Mitarbeiter die Sicherheitsbeauftragten unseres Betriebes geschult.
Das vor kurzem durchgeführte Ladungssicherungsseminar war ebenfalls ein Erfolg. Wir als Lieferer stehen ebenso in der Verantwortung für eine sichere Beladung der Kundenfahrzeuge wie die Fahrer dieser Fahrzeuge selbst. Unsere Spediteure, deren Fahrer und unsere Mitarbeiter erlebten einen abwechslungsreichen Sonnabend, der durch die Steinbruchs-Berufsgenossenschaft und die Berufsgenossenschaft für Fahrzeughaltungen gestaltet wurde. Auch die Polizei war anwesend, so dass die komplizierte und komplexe Thematik von allen Betroffenen gemeinsam diskutiert und einheitliche Standpunkte erarbeitet werden konnten. Für diese umfangreichen Aktivitäten in unserem Betrieb möchte ich mich bei Ihnen bedanken.

Mit freundlichen Grüßen
Lusit-Betonelemente Liebersee GmbH
Kronenberg, Geschäftsführerin


TAB Dr. Micksch, StBG, bei der Vorführung der Zurrwaage TAB Hertling, BGF, bei der Erläuterung der in der Praxis häufig vorkommenden Zurrfehler
TAB Dr. Micksch, StBG, bei
der Vorführung der Zurrwaage
TAB Hertling, BGF, bei der
Erläuterung der in der
Praxis häufig vorkommenden
Zurrfehler




Inhaltsverzeichnis Ausgabe 1/02 | Zurück zu unserer Homepage