www.steine-und-erden.net > 2001 > Ausgabe 1/01 > Die 45. Ulmer Beton- und Fertigteil-Tage unter dem Motto „Die Zukunft gewinnen“

[Die Industrie der Steine + Erden]






Die 45. Ulmer Beton- und Fertigteil-Tage unter dem Motto „Die Zukunft gewinnen“

Erstmalig werden die Ulmer Beton- und Fertigteil-Tage, die vom 13. bis 15. Februar 2001 wieder im Edwin-Scharff-Haus in Neu-Ulm stattfinden werden, von der „fédération internationale du béton“ (fib) mitgetragen. Das von ihr gestaltete Forum in englischer Sprache stellt die internationalen Trends auf dem Gebiet des konstruktiven Fertigteilbaus vor und unterstreicht die zunehmend internationale Ausrichtung des Ulmer Kongresses.
In Fachvorträgen, neun Foren und zwei Kolloquien informieren mehr als 85 namhafte Referenten über die effiziente Bauweise mit Betonfertigteilen und über die neuesten Entwicklungen der Branche. Unterhaltsame Gastvorträge über das menschliche Verhalten stimmen auf das Veränderungsmanagement ein, das am dritten Tag aus den Blickwinkeln der Personalführung und des Vertragsrechts beleuchtet wird. Eine umfangreiche Informationsausstellung der Maschinen-, Zulieferer- und Software-Industrie sowie ein anspruchsvolles Rahmenprogramm begleiten den Kongress, dessen erster Tag durch einen kommunikativen Gesellschaftsabend abgerundet wird.



Inhaltsverzeichnis Ausgabe 1/01 | Zurück zu unserer Homepage