www.steine-und-erden.net > 2001 > Ausgabe 1/01 > Top-Adresse im Internet: Gefahrstoff-Datenbank der Berufsgenossenschaften jetzt online

[Die Industrie der Steine + Erden]






Top-Adresse im Internet: Gefahrstoff-Datenbank der Berufsgenossenschaften jetzt online

Eine der größten Gefahrstoff-Datenbanken der Welt steht auch im Internet zur Verfügung. Das Berufsgenossenschaftliche Institut für Arbeitssicherheit BIA hat seine Stoffdatenbank im Gefahrstoffinformationssystem GESTIS für den Online-Zugriff bereitgestellt.
Zu den insgesamt 7.000 wichtigsten chemischen Stoffen, mit denen bei der Arbeit umgegangen wird, enthält die Datenbank auf etwa 70.000 Seiten praxisgerechte und verständliche Informationen. Das BIA will mit diesem Angebot die Betriebe direkt und praxisnah beim sicheren Umgang mit chemischen Substanzen unterstützen. Unternehmen, Sicherheitsfachkräften, Beschäftigten und anderen Interessierten stehen unter der Internet-Adresse www.hvbg.de/bia/stoffdatenbank umfassende, neutrale und praxisgerechte Gefahrstoff-Informationen zur Verfügung, die laufend gepflegt und aktualisiert werden.
Der Nutzer der GESTIS-Stoffdatenbank erhält insbesondere Informationen für den sicheren Umgang mit chemischen Stoffen am Arbeitsplatz. Erläutert werden die Wirkung der Stoffe auf den Menschen, erforderliche Schutzmaßnahmen sowie Maßnahmen bei akuter Gefährdung und Hinweise zur Ersten Hilfe. Darüber hinaus wird der Nutzer über wichtige physikalisch-chemische Daten der Stoffe sowie über gesetzliche und berufsgenossenschaftliche Regelungen zu den einzelnen Stoffen informiert. Die Pflege der Daten erfolgt zeitnah nach Veröffentlichung im Vorschriften- und Regelwerk oder nach Vorliegen neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse. Die GESTIS-Stoffdatenbank kooperiert mit der Gefahrstoffdatenbank der Arbeitsschutzbehörden der Bundesländer.




Inhaltsverzeichnis Ausgabe 1/01 | Zurück zu unserer Homepage