www.steine-und-erden.net > 2000 > Ausgabe 1/00 > Fahrzeugreparaturen müssen überprüft werden

[Die Industrie der Steine + Erden]






Aus Unfällen lernen...

Fahrzeugreparaturen müssen überprüft werden

Der Einsatz von Fahrzeugen ist in vielen Unternehmen der Steine und Erden-Industrie zur flexiblen Durchführung der Arbeit selbstverständlich. Bei der Reparatur und Instandhaltung des Fuhrparks in eigenen Werkstätten müssen die apparativen und personellen Voraussetzungen dafür geschaffen und der Entwicklung der Fahrzeugtechnik angepasst sein. Unfälle, die sich bei der Instandhaltung des Fuhrparkes ereignen, sind auch für den Steine und Erden-Bereich signifikant. An einem Tiefladeranhänger, mit dem Erdbaumaschinen zu den Einsatzorten tranportiert werden, waren an den Hydraulikzylindern der Rampe in der Werkstatt Schläuche gewechselt worden. Um dort Platz für andere Arbeiten zu schaffen, hatte das Werkstattpersonal den Anhänger danach vor der Werkstatt abgestellt. Eine Funktionsprüfung war unterblieben, weil ein geeignetes Fahrzeug gerade nicht zur Verfügung stand. Ein Mitarbeiter benötigte den Anhänger für einen Transporteinsatz. Nachdem er die Transportsicherungen gelöst hatte, um die Rampenteile zu der geeigneten Spurweite zusammenschieben zu können, schlug ein Rampenteil um und kippte zu Boden. Der Mitarbeiter wurde am Unterkörper getroffen und erlitt Knochenbrüche.


Hydraulikschläuche Tiefladeranhänger

Dipl.-Ing. Gerhard Kann, StBG, Tel. 05 11/72 57-704, Fax /72 57-790



Hinweise zur Arbeitssicherheit
  • Die Funktionsfähigkeit der instandgesetzten Hydraulik wurde nicht überprüft.
  • Für die Nutzer des Fahrzeuges war nicht erkenntlich, ob der Anhänger nach der Reparatur einsatzbereit war.
  • Es ist Aufgabe der Verantwortlichen in einem Unternehmen, für die Umsetzung von Funktionsprüfungen zu sorgen.
  • Durch Kennzeichnung oder Kommunikation hätte erreicht werden müssen, dass der Anhänger erst in funktionsgerechtem Zustand wieder eingesetzt wird.




Inhaltsverzeichnis Ausgabe 1/00 | Zurück zu unserer Homepage