www.steine-und-erden.net > 2000 > Ausgabe 1/00 > Den neuen Radlader online bestellen

[Die Industrie der Steine + Erden]






Den neuen Radlader online bestellen

Alle weltweit ansässigen Case-Niederlassungen und Vertragshändler werden künftig miteinander über das leistungsfähige Warenwirtschaftssystem Case-Partner-Pro verbunden. Das System, das aus einer Kooperation zwischen Case und dem französischen Unternehmen Regie S.A. entstand, bietet online-Zugriff auf Kundendatenbanken und Lagerbestände und wickelt zudem die gesamte Arbeit von Werkstatt, Kundendienst, Rechnungswesen und Buchhaltung ab. Aufbauend auf der bereits seit 1995 bestehenden Kommunikations-Software ABC (Advance Business Communications) wird die Effizienz der nationalen und internationalen Zusammenarbeit bei Case wesentlich gesteigert; so wird für den Handel die Möglichkeit bestehen, Maschinen online zu ordern.

Die Case Corporation erzielte 1998 einen Umsatz von 6,1 Milliarden Dollar und zählt zu den weltweit führenden Unternehmen im Bereich der Konstruktion, der Fertigung und des Vertriebs von Land- und Baumaschinen. Case hat seinen Sitz in Racine, Wisconsin (USA), und verkauft seine Produkte über ein Netz von etwa 4.900 unabhängigen Händlern und Importeuren in mehr als 150 Ländern. Die Case Capital Corporation, eine 100prozentige Tochtergesellschaft des Unternehmens, verwaltet Finanzierungs- und Leasingverträge für Land- und Baumaschinen in einem Gesamtvolumen von 7 Milliarden Dollar.

Das Warenwirtschaftssystem Case-Partner-Pro
bietet Online-Zugriff auf Kundendatenbanken
und Lagerbestšnde von Case und wickelt zudem
die gesamte Arbeit von Werkstatt, Kundendienst,
Rechnungswesen und Buchhaltung ab (Foto: Case)
  Das Warenwirtschaftssystem Case-Partner-Pro bietet Online-Zugriff auf Kundendatenbanken und Lagerbestšnde von Case und wickelt zudem die gesamte Arbeit von Werkstatt, Kundendienst, Rechnungswesen und Buchhaltung ab (Foto: Case)




Inhaltsverzeichnis Ausgabe 1/00 | Zurück zu unserer Homepage