www.steine-und-erden.net > 2000 > Ausgabe 1/00 > EXPO-Seminar "Prävention 2000"

[Die Industrie der Steine + Erden]






[Expo 2000]

EXPO-Seminar "Prävention 2000"

Ein aktuelles Fortbildungsangebot der Steinbruchs-Berufsgenossenschaft für Unternehmer und Sicherheitsfachkräfte

An der Schwelle zum 3. Jahrtausend findet vom 1. Juni bis zum 31. Oktober 2000 in Hannover die erste Weltausstellung in Deutschland, die "EXPO 2000", statt. Das Leitthema lautet: Mensch - Natur - Technik. Im Rahmen des Themenparks befasst sich die EXPO im Thema "Zukunft der Arbeit" auch mit Fragen des zukünftigen Arbeits- und Gesundheitsschutzes. Die Steinbruchs-Berufsgenossenschaft (StBG) wird sich an dieser Präsentation gemeinsam mit dem Hauptverband der gewerblichen Berufsgenossenschaften und einer Reihe weiterer Berufsgenossenschaften beteiligen. Darüber hinaus unterstützt die StBG das EXPO-Projekt "Jahrtausendblick - steinzeichen steinbergen", welches in der Reihe der dezentralen EXPO-Projekte im Steinbruch Messingberg in Steinbergen bei Rinteln von einem Mitgliedsunternehmen der StBG, der Schaumburger Steinbrüche GmbH & Co. KG, durchgeführt wird. Für die Steinbruchs-Berufsgenossenschaft bietet die EXPO 2000 damit die Gelegenheit, neue Ziele für die zukünftige Ausrichtung der Prävention festzulegen. Dies soll auch gemeinsam mit den Verantwortlichen in den Betrieben geschehen.Aus diesem Grund hat die StBG ein Fortbildungsseminar entwickelt, das sich an zwei Zielgruppen richtet: Teilnehmen können in erster Linie Unternehmer aus Betrieben, die sich bereits am Unternehmermodell beteiligen sowie Fachkräfte für Arbeitssicherheit aus den Betrieben der Steine und Erden-Industrie. Für diese beiden Personenkreise wird das Seminar "Prävention 2000" als Fortbildungsseminar anerkannt.
Die während der EXPO 2000 stattfindenden Seminare bieten den Teilnehmern interessante Inhalte und einen besonderen Rahmen. Sowohl die Seminare für Unternehmer als auch die Seminare für Sicherheitsfachkräfte werden unter dem Schwerpunkt "Arbeitssicherheit mit System" nicht nur neue Erkenntnisse und Tendenzen vermitteln, sondern auch aktuelle Handlungsstrategien für den Arbeitsschutz diskutieren. Für einen Erfahrungsaustausch ist ebenso ausreichend Zeit vorgesehen wie für den Besuch des EXPO-Projektes "steinzeichen steinbergen" in der Nähe des Seminarortes.Bisher konnten an Fortbildungslehrgängen für Sicherheitsfachkräfte nur Personen teilnehmen, die ihre Ausbildung zur Sicherheitsfachkraft bereits abgeschlossen hatten. Das ist bei den Fortbildungslehrgängen "Prävention 2000" anders. Hier können auch Personen teilnehmen, die sich noch in der Ausbildung zur Sicherheitsfachkraft befinden.

Besondere RahmenbedingungenDas EXPO-Seminar "Prävention 2000" wird nicht nur durch die aktuellen Inhalte überzeugen, sondern auch durch das in dieser Form einmalige Rahmenangebot. Die Teilnehmer erhalten nicht nur Gelegenheit zur Besichtigung eines spannenden EXPO-Projektes der Steine und Erden-Industrie unter Beteiligung der StBG, sondern auch die Möglichkeit, im direkten Anschluss an ein Seminar die Weltausstellung auf eigene Faust zu erkunden. Bei der Beschaffung verbilligter Eintrittskarten ist die StBG behilflich, wobei die Eintrittspreise von den Teilnehmern zu entrichten sind.

Großes Interesse

Eine im November 1999 durchgeführte Befragung stieß auf großes Interesse bei den Zielgruppen. Weit über 300 Teilnehmer haben bereits eine Voranmeldung abgegeben. Alle Teilnehmer, die bisher schriftlich auf die Vorankündigung geantwortet haben, werden in den nächsten Wochen direkt angeschrieben. Kontingente für diesen Personenkreis sind bereits reserviert. Termine und Lehrgangsorte für die Seminarveranstaltungen "Prävention 2000" werden in der nächsten Ausgabe in dieser Rubrik veröffentlicht. Weitere Interessenten, die sich noch nicht im Rahmen der Vorabfrage gemeldet haben, sollten sich möglichst umgehend unter Tel. 05 11/72 57-7 53 bei Frau Weis melden oder ein Fax z.H. Frau Weis, Fax /72 57-7 90 senden.


Description

 

EXPO-Seminar "Prävention 2000"Arbeitssicherheit mit System

  • Aktuelle Entwicklungen im Arbeitsschutz
  • "Sicher mit System" - Eine praxisgerechte neue Handlungshilfe
  • Erfahrungsaustausch und Diskussion
  • Moderne Motivationskonzepte: Die Erlebniswelten der StBG

Rahmenbedingungen

  • 3-Tages-Seminar
  • Teilnehmerorientiert
  • Seminar für Unternehmer aus allen Branchen
  • Seminar für Sicherheitsfachkräfte (auch in Ausbildung)
  • Besuch des EXPO-Projektes "steinzeichen steinbergen"
  • Am 3. Tag Besuch des EXPO-Ausstellungsgeländes
    in Hannover auf eigene Faust möglich
Die Expo im Internet

Matthias Schmidt, StBG Tel. 05 11/72 57-781, Fax /72 57-796





Inhaltsverzeichnis Ausgabe 1/00 | Zurück zu unserer Homepage